Sonntag, 6. Februar 2011

Laufmaschen...

So hier die Bilder... ich denke man kann es erkennen??? Es sind 6 eigene Stellen, keine Doppelfotos!!!!






Ihr seht, das ist ein Fall für Ablage P.
Und auch wenn sich das alles sehr frustrierend leist, ich geb nicht auf!!! Husch jetzt erst einmal ins Bad (Mann kocht heute Schnitzel mit Pommes...), dann krämpel ich die Ärmel hoch und dann... werd ich mal sehn, was ich heute machen kann................

Kommentare:

Mosine hat gesagt…

Oh Schreck!
Wirklich, wirklich übel. Und nu? Aufribbeln oder doch Rettungsversuch?

Tröstegrüße von Simone
die schon bei `ner gefallenen Masche im normalen Muster die Krise einläutet

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Oh je..aber da ist mit viel Geduld bestimmt noch was zu machen!Viel Glück und gutes Gelingen!
LG Sonja

Anonym hat gesagt…

Du schaffst das, die Wolle lässt sich doch bestimmt gut ribbelln. ;-)

Lass dich nicht frustrieren.

Liebe Grüsse
Eike

Hesting hat gesagt…

Ich hätte aufgetrennt. Zum Wegwerfen wäre mir die Wolle zu schade.

Angel56 hat gesagt…

Pega man das sieht echt übel aus. Aber du bekommst das bestimmt wieder hin im zweifel bleibt halt das teil noch mal stricken.