Mittwoch, 29. August 2018

Traum erfüllt

Hey Ihr Lieben,

ich habe mir einen Traum erfüllt und den Mottorrad Führerschein fast fertig.
Die meiste Angst hatte ich vor der Theorie-Prüfung.

Ich mit 48??? Ich lernte und lernte, doch ich konnte mir den Stoff einfach nicht merken.
Immer wieder fiel ich durch die Testprüfungen.

Dann fiel mir ein: ich hatte mir den Vokabeltrainer XXL von Tim gekauft, weil ich mein Englisch auffrischen wollte. In den Rezesionen lass ich immer wieder, dass auch anderer Stoff damit erlernbarer sei.
Also lernte ich nach Anweisung von Tim jeden Abend 1-2 Std im Halbschlaf den Stoff.

Und siehe da: nach kurzer Zeit konnte ich die Prüfung bestehen!! Yesssss!!!

Falls ihr sehen wollt, wie ich mir das Lernen erleichtert habe:

https://erfolgreich-vital.com

Ich wünsch Euch ganz viele Erfolge!!!

Seid ganz herzlich gegrüßt

Freitag, 27. Juli 2018

Bist Du glücklich??




Das wird man manches Mal gefragt.

Und es kommen Antworten wie:
"Kann nicht klagen"
"Jo es geht..."
"Schon ok"
"...ach das Glücklichsein wird überbewertet..."

Wird es das?

Was ist denn daran so verkehrt, wenn man richtig glücklich sein will??? 
Ist es nicht das Streben danach, was uns Leben lässt? Kämpfen? Den Alltag überstehen?? 
Weil wir hoffen, es zu schaffen, glücklich zu sein....
 
 Dafür heisst es manchmal, aus den Normen zu brechen. 
Evtl gegen alte Ideale anzugehen.
Oder gegen die Vorstellung der Allgemeinheit, gegen das, was sich "nicht gehört".

Es gibt einige Momente in meinem Leben, in denen ich glücklich war!!
Man möchte die ganze Welt umarmen... es laut hinausschreien... man könnte Platzen vor Glück!!

Und man kann süchtig davon werden.....

Ich bin dankbar für diese Momente, die mir unendlich viel Kraft geben!
Und wenn es mir richtig schlecht geht, denke ich intensiv an diese Momente, an dieses Gefühl...

Auch wenn jeder sein eigenes Maß dafür hat, was es für ihn heisst, glücklich zu sein. Das macht uns aus, dass wir so verschieden sind. Und das ist auch gut so.
Das macht das Leben einfach bunter und schöner :)

Stöffchen streicheln macht glücklich.... tolle Sachen erschaffen macht glücklich... Anderen eine Freude bereiten macht auch glücklich...

Ich wünsche jedem von Euch mindestens einen diese glücklichen Momente!!

Eure

Donnerstag, 26. Juli 2018

Oma!

Hallo ihr lieben Mitleser :)

(Gibt es überhaupt noch wen?? *lach*)
Hier war es doch sehr ruhig. Und das hatte auch seinen Grund:

Ich bin gefallen.
Sehr tief.
Und ich war ganz unten.
Zudem hatte ich eine Viruserkrankung, die von den Ärzten weder genau benannt noch geheilt werden konnte... nur die Eingruppierung war bekannt: die der Herpes-Viren wozu auch HIV und MS gehörte - sagte man mir.

Wie sich das äusserte? Ich war dauermüde, konnte mich wenn überhaupt nur wenige Stunden wach halten. Telefonate waren kaum möglich, da mich dies zu sehr anstrengte.

Ich lag also ein knappes halbes Jahr fast nur im Bett, schlief viel und konnte mich um gar nichts mehr kümmern. Ich verpasste so ein Weihnachtsfest, den Jahreswechsel, den Frühlung, Ostern und sogar fast die Geburt meines Enkels.
Ich begab mich in Therapie - was anfgangs eher schleppend voran ging.
Und in dieser Krankheit kam die Kündigung...

Und nun??

Ich bin wieder voll da im Leben!!!  😍 und mir geht es so gut wie nie zuvor!! Es hat zwar sehr lange gedauert und es war harte Arbeit aber es hat sich gelohnt - und ich bin noch lange nicht fertig!!!

Was hat mir geholfen?
Nun, das ist nicht so einfach zu erklären. Es war eine Mischung aus vielen Dingen.

Ganz klar mein Enkel!! Dieses kleine hilflose Wesen hat mich dazu bewegt, alles zu versuchen, wieder auf die Beine zu kommen!! Schliesslich braucht so ein kleiner Mensch ganz viel Zuwendung und Liebe!! Und ich wollte jederzeit für den kleinen Mann da sein.
Also MUSSTE ich ja wieder gesund und leistungsfähig werden.

Das hat mich dazu bewegt, im Internet zu recherchieren...
Und ich habe dabei so viele herrliche Dinge kennen gelernt, dich mich platzen lassen vor Glück!!

Wenn es Euch interessiert, was ich so gefunden habe, dann schreibt mir das doch bitte einmal in den Kommentaren. Dann berichte ich gerne von den Entdeckungen und Wundern, die es zu entdecken gilt 😚


Und da ich nun endlich meine Situation im Griff habe, kann ich mich auch wieder meinem Hobby widmen, denn ein kleiner inzwischen 2-jähriger Mann möchte bestimmt ein paar ganz tolle Sachen haben!!
Ich habe aus einer alten burda für Kleinkinder ein T-Shirt und eine Hose herauskopiert. Die Shirtstoffe sind von der Creativa in Stuttgart, leider sehr genau zugeschnitten gewesen (50cm) und durch das Vorwaschen etwas einglaufen (48cm).  Aber egal :D ... wir wissen uns schließlich zu helfen, nicht wahr??

Also falls Interesse besteht kann ich ja mal wieder Bilder zeigen.

Ich wünsche Euch allen einen supertollen Tag!!
Ein erfolgreiches Projekt und herzliche Momente!!

Seid lieb gegrüsst

Sonntag, 25. Oktober 2015

Und jetzt kommst Du..

Ich lernte hören, was andere sagten
und überhörte mich selbst.
Ich lernte sehen, was andere machten, 
und übersah mich selbst.
Ich lernte achten, was andere wollten, 
und verachtete mich selbst.
Und jetzt kommst Du und forderst mich auf:
"Nimm Dich an! Mach, was Dir entspricht!"
Mühsam lerne ich, ja zu sagen, ja zu mir.

~Max Feigenwinter~

Manchmal gehen wir doch sehr merkwürdige Wege und lernen ein vielfaches über uns selbst... Neu.

Bald hab ich wieder Platz und kann an meine Maschine. Dann hoff ich doch, schwindet mein Stoffberg!!!

Übrigens: ich habe es tatsächlich weiterhin durchgehalten und keine neuen Stoffe gekauft!!! 
(Bei Wolle sieht es leider nicht so aus... Hihi....)

Ich wünsche allen einen wundervollen Sonntag!!

Dienstag, 6. Januar 2015

Ein Jahr lang tote Hose...


... und ich lebe noch :D

Ich habe viel gearbeitet und nach und nach meine Wohnung gerichtet.
Noch ist nicht alles fertig aber schon sehr wohnlich geworden.

Inzwischen habe ich auch wieder meine Aquarien  stehen
(zumindest 2: 200 Liter und 27 Liter Süsswasser).

Genäht habe ich bisher nur kleinere Sachen - vor allem Flickzeug.

Dafür strick ich wieder, wenn es kalt und ungemütlich ist.

Die letzten Projekte waren eine Bommelmütze und ein Schal mit Nadel Nr. 10 ( hätte nie geglaubt, wie anstrengend das sein kann - ich habe mir das etwas schneller und einfacher vorgestellt hahahaha)


Jetzt arbeite ich noch an angefrangenen, versprochenen, zugesagten und vorbereiteten Projekten.


Die Zehensocken, die schon mehrmals aufgeribbelt wurden... der Rechte ist nun fertig.
Der Linke bekommt jetzt gerade seine Zehen. Mal sehn, wann der fertig ist.
 Von der Wolle hatte ich für mehrere Socken. Fingerhandschuhe habe ich auch schon aus dieser Wolle mit Bambus gemacht!!





Dann habe ich ein schönes Muster gefunden, das ich für ein schon längeres Versprechen ausprobieren wollte. Ich habe Sochenwolle für einige Socken geschenkt bekommen und sie wollte nur 2 Paar als Dankeschön. Ein Paar hat sie bereits bekommen. Und da ein Dankeschön nicht nur 0815 Socken sein sollen, kommt nochmals ein Zopfmuster ins Spiel:





Sodele... bis zum nächsten Mal
Eure

Dienstag, 24. Dezember 2013

..und n guten Rutsch!!!



Wohnung ist fertig renoviert... Jetzt gehts ans Packen!


Mein Töchterlein ist auch fleissig...


Bis nächstes Jahr wünsch ich Euch allen eine besinnliche Zeit!!

LG

Freitag, 18. Oktober 2013

Umzug in Sicht!!

Hallöchen Ihr Lieben 😃
Also im Januar zieh ich um, d.h. Dass es vor Februar nix mit dem Nähen mehr wird... Deshalb ist dieser Blog bis nächstes Jahr in Winterschlaf 😎

Mein gerichteter Roller geht auch mit! 😍

Ich schau dennoch ab und an bei Euch vorbei!!

(Konnte mich vorher nicht meldrn da ich durch einen Katzenbiss ziemlich aus der Bahn geworfen wurde - aber ich habs überlebt, im wahrsten Sinne 😊. Jetzt darf ich sogar wieder arbeiten!!!)

Bis die Tage...