Sonntag, 11. Dezember 2011

Freundschaften...

sind für jeden Menschen ganz wichtig.
Auch für mich.

Im noch laufenden Jahr habe ich durch mein Chaos in meinem Leben einige (neue) Freundschaften verloren... oftmals bin ich daran selbst Schuld. Das weiss ich auch. Und ich stehe dazu.
Nun weiss ich auch, warum ich mich so gegen innigere Freundschaften streube: sie können verdammt weh tun!!

Ich weiss nicht so genau, warum ich so ein Ungerechtigkeitssinn habe, vielleicht liegt das an meiner Vergangenheit, aber in meinem Umkreis hat sich was ergeben, das mir mal wieder zeigt, wie verletzend manche Leute sein können - und es wohl doch besser ist, keine Freunde zu haben.
Ok heute bin ich wohl sehr sentimental unterwegs. Egal.
Wenn man im Esszimmer sitzt, es einem schlecht geht, Tränen die Wangen herunter laufen und die ganze Familie um einen herum merken nichts... was das wohl zu bedeuten hat? Mir zeigt das nur, wie wertlos ich zu sein scheine...

Da dies mein Blog ist und all diese Leute (meines RL) mit Sicherheit hier nicht reinschaun (oberflächliche Freunde halt) kann ich mich auch hier auslassen...

Da ist z.B. Eine, die habe ich gesehen und sofort total lieb gehabt! Sie lacht und ist fröhlich und hat eine unheimlich positive Ausstrahlung. Und ihre Art ist einfach ansteckend!! Da lach ich gerne mit.
Natürlich hat sie auch ihre Probleme, aber ich hab ihr immer wieder gesagt dass das überhaupt nicht stimmt!!


So.
Nun kam es durch das bescheuerte FACEBOOK zu einem Streit... vor ca. ner Woche. Und nur weil ich Unstimmigkeiten nicht über Faceook kläre sondern im persönlichen Gespräch, eskalierte der ganze Mist.
(würde hier den Rahmen sprengen...)

Heute habe ich das Smartphone meines Mannes aktuallisiert (Software) und auch verschiedene Apps... dabei ist mir eine Nachricht reingerutscht. Ich hab nur kurz gesehen, dass es über mich ging und deswegen habe ich diese Nachricht auch gelesen....
Ich schnüffle nicht im Handy meines Mannes. Deswegen war ich auch so geschockt, was ich gelesen hab.
Ok, nun weiss ich wenigstens, was diese seine Freunde über mich denken.

Wie gesagt, deswegen weiss ich auch, wieso ich nur eine einzige wirklich saugute Freundin habe. Und das schön über 10 Jahre!! Mit ihr kann ich mich austauschen (das beruht auf Gegenseitigkeit!) Wir können gemeinsam Lachen, Weinen und einfach alle gefühle teilen. Wir müssen uns nicht verstellen..

Klar kann man das nicht mit vielen Leuten haben, aber mir Dinge zu unterstellen, die ich gemacht haben soll ist unglaublich.

Mein Fazit:
Lieber keine neuen Freunde... Die die ich habe kennen mich. Und wissen, dass ich niemandem böses will. Und das ich nicht unehrlich bin. Ich hasse Lügereien und dieses scheinheilige Getue!!!
Wenn man mich so dermaßen missversteht, hat man meine Freundschaft nicht verdient!!!

Deshalb werde ich mich - mein Vorsatz - in Zukunft besser um bestehenden Freundschaften kümmern... zumindest die, die ich noch habe... Danke, das ihr noch für mich da seid <3

Kommentare:

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Na wenn das so ist, habe ich ja noch Hoffnung, dass ich irgendwann meine Stoffe zurück bekomme....

smart-girls Allerei hat gesagt…

oh,oh das hört sich aber nach einem ganzen Tränenmeer an, fühl dich mal unbekannter weise gedrückt! Ich glaube solche Phasen macht jeder in seinem Leben durch, aber ein guter Rat von meiner Mutter, wenn Du Deinen "Freunden und Deiner Familie nicht sagst was Dich ärgert oder bedrückt, können die auch nichts ändern! Wenn Du aber die Schnau... voll hast, sag es Ihnen trotzdem, dass erleichtert,
glG und Kopf hoch,
Sabine

Flixi hat gesagt…

Das hört sich alles nicht gut an, was du schreibst. Aber ich glaube, solche Phasen gibt es im Leben von jedem.

Ich schicke dir ganz viel Kraft, dass du diese Phase gut überstehst,
ganz viel Trost, dass du nicht verzweifelst,
und ganz viel Mut, dass du DEINEN Weg findest und gehst.

LG Ulli

FroschKarin hat gesagt…

Ohje, das hört sich gar nicht gut an, aber eben in Krisenzeiten erkennt man die wahren Freunde!!!!!

Kopf hoch (wenn der Hals auch dreckig ist!!), ich denke an dich!

Liebe Grüße
Karin