Sonntag, 16. Januar 2011

was ist...

langeweile??
Hmm das kenne ich nicht. Ich fühl mich eher wie ein Hamster im Hamsterrad :))) 
[viele von Euch kennen das sicherlich auch]

Zu Weihnachten habe ich etwas von meinem Sohn bekommen, das erst jetzt angekommen ist (wurde schon November bestellt und kommt aus China!!!)
Jetzt konnte er es mir überreichen.... 
Kennt ihr den Zauberwürfel auch noch??

In meiner Kindheit konnte ich diesen zu der damaligen Zeit richtig gut. Schon in der Grundschule löste ich diesen Würfel in einer richtig guten Zeit (irgendwas mit 2 Minuten). Ok, zur heutigen Zet ist das laaaangggsam... da es ja richtige "Speedcuber" gibt, die neue sogenannte Algorithmen haben.. aber es hat über 20 Jahre gedauert, bis durch Computerprogramme und Berechnungen die schnelleren Wege ermittelt werden konnte.
Vor kurzer Zeit ist mir einer in die Hände gefallen und meine Kinder waren doch sehr erstaunt, dass ich es immer noch auswendig konnte :D :D ... Allerdings bin ich mit 4 Minuten nochwas nicht mehr ganz so gut wie früher (und erst Recht nicht bei den heutigen 45 Sekunden Speedcuber *lach*)


Egal. Mein Sohn hat mir deswegen einen Megaminx geschenkt und meinte, dass ich nun eine neue Herausforderung habe *lach*
Ok wenn ich im Bett liege, oder etwas Ablenkung brauche (und diese benötige ich derzeit verdammt viel...) dann schnapp ich mir diesen Würfel und knoble mit meinen alten von dem Zauberwürfel her kennenden Verdrehungen, wie das wohl zu lösen sei... 
Von den 12 Flächen habe ich 4 gelöst und 2 fast. Aber jetzt ists echt schwierig, denn jedes Mal, wenn ich versuche, zu lösen, verdreh ich mir die schon gelösten Flächen und ich fang wieder fast von vorne an ... HA mal schaun, wan ich ihn lösen kann...
Und Silikonspray brauch ich noch, damit das Teil nicht mehr so hackt...

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare. Macht Euch keine Sorgen, ich komm schon irgendwie durch. 

Was uns nicht tötet härtet uns nur ab und macht uns stark für Neues...

Bis hoffentlich bald mal wieder...
Grüssle

Kommentare:

Karina hat gesagt…

Boah, das Dingen sieht echt nach ner Herausforderung aus, mich würde das komplett kirre machen. Viel Spaß dabei und alles Liebe!
Karina

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Viel Spass beim knobeln:-)
LG Sonja

Hesting hat gesagt…

Viel Spaß damit und laß Dich nicht unterkriegen! *umärmel*

Mosine hat gesagt…

Oh Gott! O.O
Mir geht es wie Karina.

Viel Spaahass damit.

LG, Simone

Christa hat gesagt…

Viel Geduld fürs neue Spielzeug wünsch ich Dir :).

Danke für die Geburtstagswünsche :).

Ich hoffe Du hast bald wieder Zeit auch was zu nähen........ was macht Dein Maschinchen? Schon beim Doktor gewesen?

Auf jeden Fall eine nicht zu nervenaufreibende Zeit für Dich, hugs.

Pegasus4u hat gesagt…

Maschine noch nicht weg gewesen (wann denn??) und ich such immer noch einen Weg, Arbeit und Hobby unter einen Hut zu bringen (je mehr ich arbeite desto vergesslicher werd ich fürs Nichtgeschäftliche :(
vergesse Geburtstage, Termine, Treffen, sogar meine Tochter (wollte mit mir ein Konto eröffnen).... :(((((((((((((

Britta hat gesagt…

Ich bin auch ein Zauberwürfel - Fan. Wir haben ihn damals auf Zeit um die Wette gelöst (ich kann es auch noch). Der Original Rubiks funktionierte am besten. Die günstigeren Nachbauten haben wir mit Vaseline eingeschmiert und beim zu schwungvollen Drehen haben sie sich regelmäßig zerlegt ; o ).

Den Megaminx habe ich neulich bei einer Frau in der Straßenbahn gesehen und war völlig fasziniert. Dank Dir weiß ich jetzt wie er heißt. Danke : o ) Mal sehen, vielleicht gönne ich mir den auch.

Viel Spaß damit & noch eine schöne Woche.

Liebe Grüße

Britta